Dönges Gebläsefilteranzug

Der Vollschutzanzug Trellchem® Splash Suit ist ein wiederverwendbarer Chemikalienschutzanzug zum Schutz vor Chemikalien und Gefahrstoffen verschiedenster Formen.

Im Gegensatz zu Schutzanzügen, die mit einem Pressluft-Atmer getragen werden, wird dieser Anzug von einem innen liegenden Atemschutzgebläse belüftet. Das Gebläse saugt Umgebungsluft über spezielle Schutzfilter an und bläst diese dann im Kopfteil des Anzugs aus. Im kompletten Anzug wird dadurch ein Überdruck erzeugt, der den Träger vor eindringenden Gefahrstoffen schützt.

Überdruckventile sorgen dafür, dass der Innendruck nicht zu hoch wird und verbrauchte, CO2-angereicherte Luft entweichen kann.

Die permanente Belüftung des Anzugs sorgt für ein angenehmes Tragegefühl und der Anwender kann sich deutlich länger im kontaminierten Bereich aufhalten. Das Land Nordrhein-Westfalen hat schon ca. 1400 dieser Anzüge für den Katastrophenschutz beschafft.

  • Gelesen: 1785

Feuerwehr Rucksack

Der Dönges-Feuerwehrrucksack ist der ideale Begleiter für Freizeit und Dienst. Zahlreiche praktische Fächer und Funktionen helfen Ihre Accessoires übersichtlich zu organisieren. Sogar Feuerwehrhelme können schnell und sicher an der Vorderseite mit der innovativen Gurthalterung fixiert werden. Die breiten Träger mit verstellbarem Brust- und Hüftgurt sorgen für optimalen Tragekomfort und festen Sitz bei jeder Körpergröße. Ein 3M-Reflexstreifen an der Vorderseite sowie die rundum reflektierenden Elemente garantieren bei Dunkelheit für 360° Sichtbarkeit.

Merkmale:

  • Rucksack in modernem und sportlichem Design
  • Farbe: feuerwehrrot/schwarz mit gesticktem Feuerwehr-Signet (Marke der Versandhaus DFV GmbH)
  • Original 3M Sicherheits-Reflexstreifen und Reflex-Elemente
  • großzügiges Haupt- und Nebenfach mit ca. 35 Litern Volumen
  • praktische Gurthalterung passend auch für Feuerwehrhelme
  • Innentasche mit Schlüsselhalter und vielen Organisationsfächern
  • Comfort-Rückenteil und Trägersystem
  • robuste Qualität und stabile Verarbeitung
  • Größe ca. 50 x 33 x 30 cm
  • Gewicht ca. 1.000 g
  • Gelesen: 1482

Aufrollholster

Patentiertes System, mit integriertem Aufrollmechanismus - exklusiv bei Dönges. Ausziehbar bis 110 cm - Sie haben den größtmöglichen Aktionsradius, können wie gewohnt arbeiten - das Messer kann jedoch nicht herunterfallen oder verloren gehen.

Das superstabile Drahtseil (1.2 mm Ø) läuft in eine patentierte Stahltrommel im Fuß des Holsters.

Universell passend für Messer von 90 bis 140 mm Länge. Es wird außerdem ein Befestigungssatz für praktisch alle Modelle mitgeliefert. Ideal passend für Pocket-Rescue-Tool PRT, Eickhorn RT-1, Hanodor RM-1, Fallschirmjägermesser, Hubertus-Messer, Leatherman®, etc

  • Gelesen: 1424

Einmann-Türramme

Bei den KSK und Sondereinsatz-Kommandos ist dieses brachiale Werkzeug schon lange im Einsatz.

Für Feuerwehrleute ist es aber genauso praktisch - mit dem Gerät kann man eine Stoßenergie von 3 t auf der Schlagfläche erzeugen - dem hält kaum eine Türe stand.

Die vordere Hand wird durch den Metallring geschützt.

Merkmale:

  • taktisch schwarz
  • 600 mm lang
  • Gewicht 15 kg
  • Made in Germany
  • Gelesen: 1388

Feuerwehr-Messer

Diese Messerserie ist speziell auf den Bedarf von Feuerwehr und Rettungsdienst abgestimmt. Alle Messer haben 2 Jahre Garantie und werden in Solingen gefertigt.
  • Gelesen: 1622
Uwe Aretz
Inhaber
Kerstin Aretz
Buchhaltung
Ihr Ansprechpartner

Uwe Aretz

Als Sachverständiger im vorbeugenden Brandschutz mit über 30-jähriger Berufserfahrung ist Herr Uwe Aretz auch als Brandschutzbeauftragter beratend tätig. Er besitzt die notwendigen Qualifikationen des Brandschutzbeauftragten, den Sachkundigen-Nachweis für die Prüfung von Feuerlöschern, fahrbaren Feuerlöschern, Feuerabschlüssen (Türen, Tore, Klappen), Rauch-Wärme-Abzugsanlagen, Löschanlagen und automatischen Alarmierungseinrichtungen nach der TPrüfVO. Auch führt er Schulungen im Bereich Handhabung Feuerlöschgeräte, Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer durch und ist Ausbilder nach DGUV.

Tel: 02151-410 19 93 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!